Irena Brežná na veľtrhu v Lipsku


(22. 03. 2019 - 23. 03. 2019)
  • Druh podujatia

    Zahraničné podujatie
  • Miesto konania

    Lipsko,Nemecko
  • s účasťou LIC
  • Viac o podujatí

    Irena Brežná vystúpi v dňoch 22.-23. marca na niekoľkých podujatiach v Lipsku. Besedy a autorské čítania sú súčasťou knižného veľtrhu Leipziger Buchmesse 2019.

    Stánok Literárneho informačného centra sa bude nachádzať v hale 4, stánok E 310.

    FB podujatie: https://www.facebook.com/events/258274358442831/

    Die preisgekrönte Schriftstellerin Irena Brežná erzählt sprachmächtig von Fremdsein und Freiheit.
    Irena Brežná flüchtete nach der Niederschlagung des Prager Frühlings als Achtzehnjährige in die Schweiz. Seither ist sie da zu Hause, wo sie schreiben kann. Davon zeugen die Essays und Reportagen in ihrem aktuellen Buch »Wie ich auf die Welt kam». Sie erzählen vom Roten Platz, wo der Dissident Viktor Fainberg sämtliche Zähne verlor, und von Friedrich Dürrenmatt, der so wohltuend kompromisslos war. Von der Männerwelt der russischen Mafia, tschetschenischen Friedensfrauen und dem Überwinden der Angst. Aber auch vom organisierten Widerstand gegen das Fällen einer Pappel in einem Basler Hinterhof.


    **FREITAG 22.03.2019, 10:00-11:30 Uhr
    Lesung und Gespräch: Wie ich auf die Welt kam
    Irena Brežná im Gespräch mit Schülern des Reclam-Gymnasiums Leipzig
    Moderation: Stefanie Bose
    Veranstalter: Literaturinformationszentrum Bratislava, Honorarkonsulat der Slowakischen Republik in Leipzig
    Ort: Bibliothek des Reclam-Gymnasiums Leipzig (geschlossene Veranstaltung)

    **FREITAG 22.03.2019, 21:00–22:00 Uhr
    In der Sprache zu Hause
    Irena Brežná stellt im Rahmen der Europäischen Autoren-Gespräche ihr Buch Wie ich auf die Welt kam vor.
    Moderation: Hans-Christian Trepte
    Veranstalter: Das Blaue Sofa, Rotpunktverlag, 3sat, ZDF, Deutschlandfunk Kultur, Bertelsmann, Literaturinformationszentrum Bratislava
    Ort: Alte Nikolaischule | Richard-Wagner-Aula, Nikolaikirchhof 2, 04109, Leipzig (Zentrum)
    Link zu Veranstaltung: www.leipziger-buchmesse.de/ll/veranstaltungen/34364

    **SAMSTAG, 23.03.2019, 12:00–13:00 Uhr
    Wie ich auf die Welt kam – In der Sprache zu Hause
    Sprachmächtig erzählt die Schriftstellerin Irena Brežná von Engagement, Empörung, Fremdsein und Freiheit.
    Reihe: Leipzig liest international
    Veranstalter: Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband SBVV, Literaturinformationszentrum Bratislava
    Ort: Schweizer Gemeinschaftsstand, Halle 4, Stand C300
    Link zu Veranstaltung: www.leipziger-buchmesse.de/ll/veranstaltungen/35730

    ** SAMSTAG, 23.03.2019, 14:00–15:00 Uhr
    Die Sezession: Tschechien und Slowakei
    Autorengespräch und Diskussion mit Irena Brežná, Radka Denemarková und Tomáš Kafka
    Reihe: Im Brennpunkt, Leipzig liest politisch, Gastland Tschechien
    Moderation: Thomas Geiger
    Veranstalter: Das Literarische Colloquium Berlin LCB, Leipziger Buchmesse, Auswärtiges Amt der Bundesrepublik Deutschland, Literaturinformationszentrum Bratislava
    Ort: Café Europa, Halle 4, Stand E401
    Link zu Veranstaltung: www.leipziger-buchmesse.de/ll/veranstaltungen/32259

    Der Messestand der Slowakei, organisiert vom Literaturinformationszentrum Bratislava (www.litcentrum.sk), befindet sich in Halle 4, Stand E 310.

Podujatia LIC


 

Obálka slniečka september 2013