LiteraturInformationszentrum

LIC wurde vom Kulturministerium der Slowakischen Republik gegründet mit dem Hauptziel, die Literatur, die in der Slowakei entstanden ist, sowie auch ihre Autoren und Übersetzer materiell und organisatorisch zu unterstützen. Die wichtigsten Aufgaben des LiteraturInformationszentrums sind:

  • Entwicklung auf dem Gebiet der Literatur in der Slowakei und im Ausland zu verfolgen, die betreffende Dokumentation zu sammeln und eine Databasis mit relevanten Informationen zu gründen,
  • Verbreitung slowakischer Literatur im Ausland zu unterstützen,
  • mit kulturellen Institutionen, prominenten Persönlichkeiten des literarischen Lebens, mit Übersetzern und Verlegern im Ausland zusammenzuarbeiten und ihre Aktivitäten, die mit der Verbreitung slowakischer Literatur zusammenhängen, zu unterstützen,
  • Stipendien für Aufenthalte der Übersetzer in der Slowakei zu erteilen,
  • Bücher und Periodika in slowakischer Sprache wie auch in den wichtigsten Fremdsprachen herauszugeben,
  • literarische Konferenzen, Seminare, Diskussionen, Begegnungen mit Autoren und Übersetzern zu organisieren,
  • Teilnahme slowakischer Verleger und ihrer Bücher an den internationalen Buchmessen zu organisieren,
  • Informationen für die breite Öffentlichkeit, sowie für staatliche Institutionen zu erteilen.